Technische Ausstattung

Gebaut als Dampf-Binnen-Eisbrecher, ab ca. 1950 zum Munitionsbergungsschiff umgerüstet. Baujahr: 1907 - Werft Dresden-Uebigau


Bauname: 

BÄR-CEMENT, Baunummer 969, ab ca. 1950 SAMLAND

 

Zulassung:
fährt unter deutscher Flagge,

Kennzeichen RN 357, deutsche Binnenschiffsregister Nummer: BSR 118 B

 

Abmessung: 

L.ü.a.: 18 m, B.ü.a.: 4 m, Verdrängung: ca. 40 Tonnen, Tiefgang ca. 1,4 m

 

Antrieb:   

Mercedes Benz OM 346, Baujahr 1966, ca. 160 PS, 11 L Hubraum, Reihensechszylinder, Einspritzer, Reintjes Getriebe, 2 geschlossene  thermostatgesteuerte Kühlkreisläufe, Außenwandkühlung

 

Treibstoff:

Diesel in vier Tanks, mehrfach und separat versperrbar, maximales Tankvolumen ca. 3.000 Liter (4 Tanks à ca. 750 L.)

 

Heizung:

Webasto Standheizung aus einem alten Panzer, 11 KW Leistung, Diesel

Ruderblatt, Heck, Schraube mit Schutzrohren
Eisbrecher Samland bei einem Werftgang in Berlin

Rumpf:

Eisbrecherrumpf mit 3-fach verstärkten Spanten , Eisen genietet, verstärkter Steven, gerundeter Bug,  Hakenkiel, Schraubenschutz, Rumpfstärken Unterwasser 7-9 mm

 

Schraube:  Bronze, 3-Blatt rechtsdrehend, Durchmesser ca. 1,0 m

 

Ruderblatt: ca. 1,5 qm, 2-fach verankert

 

Steuerung:  Ketten-, Zahnrad- und Stahlseilübersetzung, manuell, elektronischer Ruderlagegeber

 

Anker:

Anker & Ankerwinde mit Nussführung der Ankerkette (Stahl) ca. 40 m lang,

Ankerboje gelb reflektierend

 

Handverholen mit Kurbel, zwei Übersetzungen. Feststellbremse manuell

 

Ankerkasten mit Kettenlager, Bleiballast zum Trimmen.

 

Im Ankerasten: elektrische Anlußmöglichkeiten

 

Elektroinstallation außenbords:

2 x Landstromanschluß 230 V - Eingang - mit Wechselschalter

12 V und 24 V Gleichstrom

230 V Wechselstrom

Kombüse: 

Kühlschrank, Spülbecken, Samowar, 2 Kochplatten

 

Badezimmer:

Badewanne, WC, Waschbecken, Grauwassertank mit Vakuumabsaugeinrichtung

  

Sitzplätze für 8 Personen im Steuerstand

Sitzplätze für 10 Personen überdacht am Achterdeck

 

Weitere Sitzgelegenheiten können am Vorderdeck - wetterabhängig - angeboten werden.

Funk, Transponder Class B, Periscal Navigation mit Karten, Typhon > 130dB, Schiffsglocke, wlan

 

Sonstiges:

  • Verbandskasten
  • Brandschutzdecken, Feuerlöscher, Rauchmelder, Co²-Melder
  • Tauwerk, Rettungswesten, Rettungsringe, Beiboot
  • Bootshaken, Staakstange
  • Suchscheinwerfer, Positionslampen, Ankerlicht,
  • Mast für Beflaggung,
  • elektrische und manuelle Pumpen, Flaggen, Karten,
  • Werkzeug, Öle, Fette und Ersatzteile